Mitgliedsantrag

Anrede

Vorname

Name

Geburtsdatum

PLZ / Wohnort

Straße / Nr.

Telefon / Mobilnummer

E-Mail-Adresse

Eintrittsdatum

Weitere Auskünfte
(Zutreffendes bitte ankreuzen bzw. ausfüllen)


Beamter / Beamtin

Beschäftigungsart

Stunden (Teilzeit)

Besoldungsgruppe

Dienstherr

Amt / Dienststelle

Arbeitnehmer / Arbeitnehmerin

Beschäftigungsart

Stunden (Teilzeit)

Entgeltgruppe

Arbeitgeber

Dienststelle / Betrieb

Gremien

Personalrat

SEPA Lastschriftmandat

Vor- und Nachname

Kreditinstitut

BIC

IBAN

Mitgliederwerbung

Werber / Werberin

PLZ / Wohnort

Straße / Nr.

Information über die Erhebung von Mitgliederdaten

Die mit diesem Beitrittsformular erhobenen personenbezogenen Daten, deren Änderungen und Ergänzungen sowie deren Verarbeitung sind für die Mitgliedschaft in der Deutschen Verwaltungs-Gewerkschaft Sachsen-Anhalt erforderlich und werden ausschließlich gem. Art. 6 Abs. 1 b) sowie Art. 9 Abs. 2 d) der EU-DSGVO erhoben, verarbeitet und genutzt. Sie dienen dem Zweck der Begründung und Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen dieser Zweckbestimmung und sofern und soweit diese von der DVG LSA ermächtigt oder beauftragt worden sind und auf die Einhaltung der EU-DSGVO verpflichtet wurden. Ergänzend gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes in der jeweils geltenden Fassung.

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist:
Deutsche Verwaltungs-Gewerkschaft Sachsen-Anhalt, Händelstraße 38, 06114 Halle (Saale); E-Mail: .

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO) Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Verantwortlichen abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax übermitteln. Nach Erhalt des Widerrufs werden wir die betreffenden Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten bzw. löschen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen (Art. 15 EU-DSGVO) sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO) oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern (§ 17 EU-DSGVO).

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter erreichen. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 EU-DSGVO).

Einwilligungserklärung

Diese Einwilligung freiwillig und ist jederzeit widerruflich.
Der Widerruf ist per E-Mail zu richten an .